Gastgeberin in Corona-Zeiten

Auch in diesem Sommer freut sich die Kirchengemeinde über zahlreiche Gäste.

Gastgeberin in Corona-Zeiten

Im August besuchte das Presbyterium der Kirchengemeinde Pfalzdorf vom Niederrhein unseren Sonntagsgottesdienst. Die Kantorei der Kirchengemeinde Willich beglückte uns ein ganzes Wochenende und gestaltete einen Open-air-Gottesdienst im Kirchgarten mit.

Anfang September sagte sich dort das Presbyterium der Kirchengemeinde Kastellaun vom Hunsrück zum kollegialen Austausch an. Vergangenen Dienstag besuchte uns der Fachkurs Diakonie des Paul-Schneider-Gymnasiums auf den Spuren von Hugo Reich. Und am kommenden Sonntag wird das Presbyterium der Kirchengemeinde Trier-Ehrang zu einer meditativen Führung durch die Matthiaskirche erwartet.

Mit jeder Begegnung bewahrheitet sich der Satz aus unserer Gemeindekonzeption:

Die Offenheit für Menschen von außen war immer ein Gewinn für unsere Gemeinde.“

 

Zurück
Offene Chorprobe vor dem Rathaus: Die Kantorei Kirchengemeinde Willich beglückte uns ein ganzes Wochenende und gestaltete einen Open-air-Gottesdienst im Kirchgarten